- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
73

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 4. Das Transportwesen

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)

Betriebs nicht allem fast 85 Millionen Goldrubel kosten
würde, sondern dass auch die Einnahmen der Linien erster
und zweiter Ordnung sich um fast 12 Millionen Goldrubel
im Jahr vermindern würden, wenn ihnen die Güter
verlorengingen, die ihnen von den Bahnen dritter Ordnung
zugeführt werden.

Jede Vermehrung der Gütermenge, die in Russland
befördert wird, hat eine Verminderung des Fehlbetrags
zur Folge, denn die Eisenbahnen arbeiten billiger, wenn
sie mit voller Kraft betrieben werden.

Ich muss hinzufügen, dass Dserschinskijs Logik und
praktischer Sinn zwar einen grossen Eindruck auf mich
machten und dass seine Anstrengungen, das Transportwesen
auf einer rein geschäftlichen Grundlage zu organisieren,
mir auf einer ungewöhnlich gesunden (und durchaus
nicht „staatssozialistischen“) Auffassung der wirtschaftlichen
Verhältnisse zu beruhen scheinen, dass ich aber doch
seine Meinung von dem wirtlichen Zustand des
Transportwesens Russlands nicht ganz teilen kann.

Nach seinen Worten scheint es fast, als ob die Eisenbahnen,
die er aus dem bisherigen Zustand, in den sie
geraten waren, herauszuheben vermocht hat, sich in einem
ausgezeichneten Zustand befänden und als ob sie nur
deshalb mit verminderter Kraft arbeiteten, weil das
wirtschaftliche Leben in Russland nicht mit der gleichen
Geschwindigkeit gewachsen ist und ihnen nicht die Gütermenge
zur Verfügung stellen kann, die notwendig ist, um die
Bahnen mit voller Kraft zu betreiben.

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0083.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free