- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
74

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 4. Das Transportwesen

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)


In Wirklichleit funktioniert das russische Transportwesen
noch recht langsam und auch schlecht. Ich persönlich
habe davon keinen Eindruck erhalten, da die russische
Regierung mir auf meinen Reisen in Russland in den Jahren
1921, 1922 und 1923 mit ausgesuchter russischer
Gastfreundschaft die bequemsten Salonwagen zur Verfügung
gestellt hat. Ich kann auch nicht sagen, dass unsere
Mitarbeiter bei der Hungerhilfe allzuviel unter
Transportschwierigkeiten gelitten hätten, abgesehen vom
Frühjahr 1922, wo sie von Samara nach Moskau mit einem
Zug kamen, der drei Wochen Verspätung hatte. Sie
haben die Begünstigungen und die Privilegien der
Diplomaten genossen, die ihnen in dem Abkommen zugesichert
waren, das ich mit Tschitscherin geschlossen hatte, bevor
das Hilfswerk begann. Ebenso haben unsere Warentransporte
immer besondere Vorteile genossen, freie Beförderung,
Bevorzugung in der Beförderung, Bewachung
der versiegelten Güterwagen durch Soldaten der Roten
Armee und anderes.

Aus den Berichten, die mir von den verschiedenen
Ämtern der Sowjetregierung geschickt worden sind, habe
ich die Überzeugung gewonnen, dass, wenn die Entwicklung
des russischen Transportwesens durch die Unzulänglichkeit
der Produktion verzögert worden ist, auch die Entwicklung
der Produktion ihrerseits ernstlich durch die Unzulänglichkeit
des Transports aufgehalten wurde.

Mit Freuden nehme ich von der Tatsache Kenntnis,
dass die Zahl der unbrauchbaren Lokomotiven vom Juli

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0084.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free