- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
126

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 8. Der Wiederaufbau der Landwirtschaft

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)

jährlich 700 Kilo auf das Hektar, während sie in
Kanada 1230 Kilo betrug. In Norwegen ist sie
durchschnittlich höher als 1700 Kilo im Jahr. Allerdings
kommt dieser Unterschied sicher zum Teil auf Rechnung
des trockenen russischen Klimas. Aber es ist gleichwohl
unzweifelhaft, dass mit etwas Belehrung und gutem
Beispiel viel ausgerichtet werden konnte. Dass der russische
Bauer entwicklungsfähig ist, beweist am besten der enorme
Aufschwung, den die Buttererzeugung in Westsibirien mit
Hilfe von dänischen Molkereisachverständigen in wenigen
Jahren nahm, wie im vorhergehenden Kapitel erwähnt
worden ist.

Ein Umstand dürfte in dieser Hinsicht von Bedeutung
werden. Viele Hunderttausend russischer Bauern, die jetzt
über ganz Russland zerstreut sind, sind als Kriegsgefangene
mehrere Jahre in Deutschland Landarbeiter gewesen und
haben sich Kenntnisse von der Art der deutschen
Landwirtschaft erworben. Dazu kommt, dass auch viele tüchtige
deutsche Landwirte, die während des Krieges gefangen
waren, sich namentlich in Sibirien als Kolonisten
niedergelassen haben.

Will man eine Vermutung über die Entwicklung der
Landwirtschaft in Russland anstellen, so muss man auch
den menschlichen Faktor in Rechnung stellen, die
Psychologie der Landbevölkerung.

Wie alle Bauern, ist der russische Bauer ein positiv
veranlagtes Individuum. Er hat bitter um den Besitz
des Bodens gerungen; er verdankt ihm seinen Unterhalt.

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0142.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free