- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
134

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 8. Der Wiederaufbau der Landwirtschaft

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)

die Stimmung im Ausland die Ausfuhr russischen Getreides
gehabt habe, antwortete er mir, die Sowjetregierung
wünschte lebhaft, die ganze Ernte von 1922 zur Verteilung
in den Hungergebieten behalten zu können. Er nahm
selbst an, dass die Zahl der Hilfsbedürftigen im nächsten
Sommer auf annähernd 5 Millionen steigen werde und
dass sie alle zu erhalten eine Aufgabe sei, die die Mittel
der russischen Behörden weit übersteige. — „Aber,“
erklärte er, was wir ausführen, ist ein Minimum, wozu
der notwendige Bedarf der Landwirtschaft uns zwingt.
Hauptsächlich werden ausgeführt Futtermittel, etwas
Kleie, ausgesuchter Hafer, die besten Weizensorten und
ähnliches. Die Landwirtschaft muss sich tatsächlich um
jeden Preis Gold verschaffen.

„Vergangenes Jahr kaufte sie Schutzmittel gegen
Insekten für 3 Millionen Goldrubel, wodurch sie 2
Millionen Dessjatinen bestellter Felder zu retten vermochte.
Russland muss ausserdem jedes Jahr für 18 Millionen
Goldrubel Gemüse- und Kleesamen kaufen. Dieser
Samen ermöglicht eine Ernte, deren Nährwert weit grösser
ist als der, den der entsprechende Wert in Getreide
darstellt. Selbst vom Standpunkt der Hungersnot aus
gesehen, hat man folglich alles Interesse daran, eine
begrenzte Menge Getreide auszuführen, um Gemüsesamen
einführen zu können. Es handelt sich um einen Tausch
gegen unentbehrliche Produkte. Wenn die Landwirtschaft
nur Gold hätte, könnte sie sich nichts Besseres wünschen,
als dass sie auch dieses Jahr nichts auszuführen brauchte.“

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0152.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free