- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
161

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 11. Gesundheitszustand und soziale Fragen

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)


Elftes Kapitel.


Gesundheitszustand und soziale Fragen.



Das russische Volk war schon vor der Hungersnot im
Jahre 1921 in seiner Gesundheit stark geschwächt.
Trotz des Beistandes der russischen Regierung und trotz
der ausländischen Hilfe brachte die Hungersnot mindestens
3 Millionen Menschen den Tod. Der Weltkrieg und der
Bürgerkrieg hatten in Wirklichkeit nicht nur unmittelbar
3½ Millionen Opfer gefordert, sondern sie hatten auch
die Entstehung von Seuchen in ungewöhnlicher Weise
begünstigt.

Flecktyphus, Cholera, Typhus, Darmentzündung und
Ruhr traten epidemisch auf und wurden durch die
Bewegungen der Truppen, der Flüchtlinge und Gefangenen
überallhin verbreitet. Die Tuberkulose und
Ernährungskrankheiten hatten unter der schlecht ernährten
Bevölkerung, die unter äusserst unhygienischen Verhältnissen lebte,
starke Ausbreitung gewonnen, und die Fälle vorzeitiger
Altersschwache waren unzählig.

Die Hungersnot rief eine ganze Reihe Krankheiten
hervor, die oft durch den Gebrauch schädlicher Ersatzstoffe
verursacht waren, und sie führte zu einem neuen,

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0183.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free