- Project Runeberg -  Sibirien ein Zukunftsland /
v

(1914) [MARC] Author: Fridtjof Nansen
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - Vorwort

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

Vorwort.
/Ass ist jetzt bald ein Jahr her, seit unter dem überwciltigenden
H^ Eindruck der endlosen Lcinderstrecken Ostasiens, die noch un
ausgenutzt der Menschen harren, der grohte Teil dieses Vuches
geschrieben ronrde. Es gad mir Mut und Glauben an das Leben,
mit eigenen Augen zu sehen, wieviel Raum noch die Erde birgt
fiir Millionen Heimwesen gliicllicher Menschen.
Einen furchtbaren Gegensatz dazu gewcihrt das Bild des
jetzigen Weltbrandes, das sich von Tag zu Tag weiter vor unsern
Augen aufrollt: Europa scheint den Volkern zu eng geworden zu
sein, und sic bielen ihren auhersten Scharfsinn auf, um sich gegen
seitig zu veruichten.
Welch eine unselige Verschwendung edler Krcifte! Welch ein
unersetzlicher Verlust fiir Europas Kultur! Was hiitte sich alles
schaffen lassen, wenn diese Summe von Kraft und organisatorischer
Tiichtigleit, diese Vegeisterung und selbstlose Aufopferung, die sich
in diesem Vollerkriege so grotzartig entfalten, auf das eine liel
ware gerichtet worden, sich die Erde dienstbar zu machen — dort
im Osten ist noch Raum in Fulle!
Man sollte sich doch der Worte Vacons iiber die drei Arten
des Ehrgeizes erinnern. Die erste Art Ehrgeiz will die eigene Macht
im eignen Lande vergrohern — eine Niedertracht und Verirrung.
Die zweite Art strebt danach, Macht und Herrschaft ihres Landes
unter den Menschen zu vergrohern, sie ist zwar wurdiger, aber
nicht weniger habsiichtig. Will man aber Macht und Herrschaft
der Menschheit iiber die Natur begrunden und vergrohern, so ist
dieser Ehrgeiz — wenn man ihn so nennen darf — ohne Iweifel
nicht nur gesiinder, sondern auch edler als die beiden andern.
Den Ausgcmg dieses grohen Weltlrieges karm hevle noch nie
mand von uns iibersehen. Er karm zu einer ganz neven Gestaltung
aller Lebenswerte fuhren, und das alle Europa muh eine vollig

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sat Dec 21 13:10:07 2019 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/sibirzuk/0013.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free