- Project Runeberg -  Sibirien ein Zukunftsland /
vi

(1914) [MARC] Author: Fridtjof Nansen
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - Vorwort

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

VI Vorwort.
neve Rechnung aufmachen, von der wir noch nicht wissen, wie sic
ausschcmen wird. Eines aber wissen wir: Sibiriens grohe Walder,
die endlose Taiga mit ihren machtigen Stromen und wogenden
Steppen, liegen unberiihrt vom Kampfgetose und warten wie bis
her der Menschen, bis sic mit ihrem lerstorungswerl fertig sind,
und was dieses Buch berichtet, wird auch weiterhin seine Giiltig
leit haben.
Ich karm mein Werk nicht in die Weit hincmssenden, ohne
Herm Direktor Jonas Lied und der Sibirischen Gesellschaft herz
lichsten Dank auszusprechen fiir die Einladung zur Teilnahme an
der Fahrt nach dem lenissei, die der Anlah meiner Reise wurde.
Ebenso warmer Dank gebiihrt dem Ingenieur Wourtzel, dem Chef
des Russischen Eisenbahnbcmes, fiir seine Einladung zur Reise durch
Sibirien nach dem Amurlcmd und seine liebenswiirdige Gesellschaft
unterwegs. Auch dem Kapitcin Johan Samuelsen bin ich fiir den
angenehmen Aufenlhalt an Vord des „Correct" verpflichtet, und
meinen beiden Reisegefcihrten Herm Stephan Wostrotin und dem
Legationssekretcir Loris-Melilow sage ich gleichfalls herzlichen
Dank fiir all ihre Liebenswiirdigleit, jbesonders wahrend der langen
Fahrt den lenissei hinauf, fur die Hilfe, die sie mir leisteten, und
fiir viele wertvolle Aufllcirungen, die ich bei der Ausarbeitung
meines Vuches benutzen durfte. Ferner verdanle ich Herrn vi-.
Olaf Broch, Professor der slawischen Sprachen an unserer Univer
sitctt, mancherlei Hinweise und Rcttschlage. Schliehlich, aber darum
nicht weniger cmfrichtig, mochte ich noch der wertvollen Hilfe er
wcihnen, die mir Kapitcin W. Steffens durch Nbersetzung russischer
Dokumente und Verichte über Sibirien geleistet hat.
Lysaker, 24. Oktober 1914.
Fridtjof Nansen.

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sat Dec 21 13:10:07 2019 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/sibirzuk/0014.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free