- Project Runeberg -  Sibirien ein Zukunftsland /
33

(1914) [MARC] Author: Fridtjof Nansen
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - III. Durchs Eis nach Norden

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)


Drittes Kapitel.

Durchs Eis nach Norden.



14. August. Die ganze Nacht hindurch und auch heute lagen
wir vor Anker. Merkwürdig wenig Bewegung ist im Eis; ein und
dieselben Schollen sehen wir stundenlang. Nur etwas Gezeitenströmung
geht südwärts am Lande hin und dann wieder nordwärts.

Und wie tot dieses Meer ist! Ein einziger Seehund, eine
Ringelrobbe, steckt ab und zu den Kopf aus dem Wasser und sieht
uns mit großen Augen an — sonst nichts Lebendes in den Fluten.
Von Vögeln haben wir nur einige Scharen Eisenten (Harelda
glacialis
) beobachtet, aber kaum eine Möwe und keinen einzigen
Alk. Noch nie habe ich so wenig Leben im Eismeer gesehen. Ich
habe allerdings auch noch nie im Eis vor Anker gelegen. Sonst
pflegt man immer an einer Scholle festzumachen; aber uns fehlen
die Eisanker, und es scheint auch ohne sie zu gehen.

Die Luft ist still, nur ein schwacher Windhauch aus Osten oder
Nordosten. Nebel den ganzen Tag, und zu sehen ist nichts. Es
scheint viel Eis zu geben und bevor es nicht klarer wird, können wir
nicht von der Stelle und es bleibt nichts anderes übrig, als sich
innerhalb seiner vier Wände das Leben so behaglich wie möglich zu
machen. Lied und Loris-Melikow spielen Schach, der Kapitän
raucht seine lange Pfeife, schaut dem Spiele zu oder verschanzt sich
hinter einem Buch; Wostrotin und ich photographieren oder entwickeln
unsere Platten. Ab und zu beschäftigen sich auch Lied und
Loris-Melikow damit, soweit ihnen das Schachspiel Zeit läßt. Sie
haben Badezimmer und Gastkajüte in eine Dunkelkammer umgewandelt;
ich habe es mit der Kapitänskajüte ebenso gemacht.
Zwischendurch erzählt uns Johansen von seinen Erlebnissen in
Sibirien, von seinen Reisen im Karischen Meer und mit Nordenskiöld
und von seinen verschiedenen Eismeerfahrten.

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Tue May 14 00:46:01 2019 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/sibirzuk/0059.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free