- Project Runeberg -  Samlade vitterhetsarbeten af svenska författare från Stjernhjelm till Dalin / 17. Samlade poetiska dikter af Sophia Elisabeth Brenner /
442

(1856-1878) [MARC] With: Per Hanselli
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - Sidor ...

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

Schöps nacbdem b esser an die Hand gehen. Es wärete aber
nicht lange, dcnn als ich ferner zn einem Schreibmeister
scbrei-ben zu lernen geschickt wurde, blieb das liebe Latein
stecken, wurde aucb nicht roehr dran gcdacbt, bis mein sel.
Vater so wohl meiner als mciner zweien jungern
Schwes-tern balber einen Prteceptoren selber in das Haus nabin
und ihm gestat tete, weil er Fran nnd Kinder hatte, er
möchte noeh mehr Discipel zur Information annehmen, u®
besser sein Auskommen zu baben. Also funden sich bald
unterscbiedliche Knaben, die die Lateiniscbe Grammatica
bei ilim zu lernen kamen, die er nach seiner Metbode in
einer gescbriebenen Tabell an die wand bing, da sicb die
Knaben binstellten die Declinationes und Gonjugationes
auss-wendig zu lernen. Ich die meinen Schreibtisch nabe
dabei batte and borte, wie mir daucbte, dass was sie lasen,
mir so leicht und gleichsam nacb der Candence in die Ohf
ren fiel, sie hergegen mit ibre Lection ubel bestunden, ver?*
wunderte micb und sagte eins Mal, wie kommt deno das
Euch so schwer an, micb dunkt dass eure Lection
lau-ter Spielverk ist? Darauf sagte einer von ibnen, wenn
Ibrs versuchen soiltet, wurdet I hr anders sprecben. Ich
er-wiederte, so will ichs den vesuchen, stel I te micb auch gleicb
bin ein und andere Declination zu leroen. Der
Præ-eeptor welcber ailezeit zugegen war und mich bei der
Tabeil beschaftigt fand, fragte gleicb, ob ich Latein lesen
kontite, und als icb mit Ja beantwortete, weiter fragte, ob
icb auch Lust hatte, es zu verstehen? welcbes Ich
gleicb-falls bejabete, worauf er alsobald es meinen Vater
vorzu-tragen versprach, der aucb eben darein wiliigte, und also
fing icb im IO:ten Jahr meines Alters an, die
Gratmuati-ca zugleicb mit den Knaben zu lesen, und gerieth in
kur-zer Zeit so weit, dass icb expliciren und mein Thema
set-zen konnte, trotz einen, ich will nicht sagen besser als
js-inand von meinen Mitscbulern, ob ihrer etliche gleich den
Terentium, Justinurn, Cornelium und wie die 8chulautores
mehr heissen, täglich in Hånden hatten, mir aber aasser
die Meditationes Geruardi und das Exercilium Pietatis nebst
einigen Sententiis, nichts zu lesen orlaubt war, welcbes
micb nicht wenig verdross, sonderlicb da icb den
Prcecep-tor sagen borte, wenn Sie den Terentium lesen sollte,
wurdet Ibr eucb alle verkriecbhn mussen. Icb, die nicht
wos-ste aus was Ursachen solebes mir nicht gestattet wurde, daeb-

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sat Dec 21 13:35:05 2019 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/svsf/17/0456.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free