- Project Runeberg -  Russland und der Friede /
40

(1923) [MARC] Author: Fridtjof Nansen - Tema: Russia
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (JPEG) - On this page / på denna sida - 2. Das wechselnde Interesse des Auslandes für Russland

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has been proofread at least once. (diff) (history)
Denna sida har korrekturlästs minst en gång. (skillnad) (historik)

Wiedereintreten Russlands in die Verbindung mit der
übrigen Welt auf rein wirtschaftlicher Grundlage und
zu einer Zeit, als es noch im Besitz beträchtlicher
Rohstoffvorräte war, würde zweifellos einen grossen Einfluss
auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts in der
Produktion und im Verbrauch Europas gehabt haben.

Sowohl im Jahre 1919 wie im Jahre 1920 betrachtete
man Russland tatsächlich nur vom politischen
Standpunkt, und das Interesse dafür fand seinen Ausdruck
meist in einer besonders kräftigen Unterstützung der
Angriffe, die Koltschak, Denikin, Judenitsch, die polnische
Offensive und Wrangel gegen die Sowjetregierung richteten.
Ausserdem war es die Hauptsorge Grossbritanniens,
den Orient vor bolschewistischer Propaganda zu bewahren
und sich durch Begünstigung der baltischen Gruppe der
Pufferstaaten eine feste Stellung in der Ostsee zu
verschaffen. Frankreich war in seiner ganzen russischen Politik
beherrscht von der Freundschaft mit dem Russland, wie es
früher war.

Deutschland bereitete politisch und kommerziell die für
seine freie Entwicklung einzige Möglichkeit vor: die
nach Osten.

Im Jahre 1921 fühlte man sich in Westeuropa stark
von den möglichen Vorteilen angezogen, die man durch
eine Wiederaufnahme der Handelsverbindung mit Russland
glaubte erreichen zu können. Damals wurden die
Handelsverträge mit Grossbritannien und Deutschland
geschlossen. Das vorläufige Handelsabkommen mit Italien

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Sun May 12 14:38:58 2019 (aronsson) (diff) (history) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/rusfried/0048.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free