- Project Runeberg -  Tyskt konstruktions-lexikon för korrespondens, temaskrifning och konversation /
105

(1905) [MARC] Author: Carl Gustaf Morén With: Ernst A. Meyer - Tema: Dictionaries
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (TIFF) - On this page / på denna sida - E - Einschlummern ...

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

Einschlummern. — 105 —

Einsetzen.

Unkosten; von Montag bis
Sonu-abend - (tili o. med).

Einschlummern, v. (reg.
skb. s.) inslumra. — Anm.
Nach Tisch schlummert er
gewöhnlich ein; er ist sanft
eingeschlummert (entschlafen).

Einschluss, s. m. -es; mit
inberäknad, inklusive. —
mit... di$ Stadt hat mit - der
■öffentlichen Gebäude etwa
tausend Häuser; mit - des noch
nicht fälligen Postens.

Einschmeicheln, v. (reg.
skb. h. a.); sich ställa sig in.
-d, inställsam. — hei... sich
bei einem, in j-s Gunst —
Anm. Er weiss sich tiberall
einzuschmeicheln; sein -des
Wesen verschafft ihm überall
Zutritt.

Einschmelzen, v. (oreg.

skb. h. a.) smälta (ned). —
Anm. Man hat die Glocken
eingeschmolzen, um Kanonen
daraus zu giessen; sein
Silbergeschirr - lassen.

Einschmieren, v. (reg.
skb. h. a.) ingnida, smörja. —
mit... ein Schloss, eine Feder
mit öl -; den Kopf mit einer
Salbe -; die Stiefel mit Fett -;
das Leder mit Talg -. — Anm.
Diese Stiefel sind nicht
einge-schmiert.

Einschmuggeln, v. (reg.
skb. h. a.) insmuggja. — Anm.
Waren - ; eingeschmuggelte
Waren.

Einschneiden, v. (oreg.
skb. h. a.) inskära. — in...
seinen Namen in einen Baum-;
Brot (in die Suppe, in Milch)
- (skära tunna skifvor att
nedläggas i...); tief ins Fleisch -;
tief -de (genomgripande)
Massregeln ergreifen.

Einschneien, v. (reg. skb.
h.) snöa inne. — Anm.
Eingeschneit (insnöad) sein; es
schneit hier zum Fenster herein;
es schneit, hier ein.

Einschnitt, s. m. -(e)s -e
inskärning, skåra, snitt. — in
... einen - in die Rinde eines
Baumes machen; einen - in den
Arm, ins Fleisch machen; einen

-e in einen Balken machen.

Einschnitzen, (reg. skb.
h. a.) inskära. — in... seinen
Namen in die Rinde eines
Baumes -.

Einschnüren,^. (reg. skb.
h. a.) snöra; slå snören om, slå

in. — in... du hast dich,
deine Brust zu sehr in das
Korsett eingeschnürt. — Anm. Ein
Paket, Waren -.

Einschränken, v. (reg.
skb. h. a.) inskränka, begränsa,
stänga, skymma. — auf... sich
auf (till) das Notwendigste
-(od. beschränken); sich auf eine
einzige Kunst - (od.
beschränken). — in... einen in seiner
Freiheit -; die Macht, die
Rechte jmds in gewisse enge
Grenzen -; sich in seinen Ausgaben
-. — durch... auf der
Morgenseite ist die Aussicht durch
einen Wald eingeschränkt. —
mit... ich muss mich sehr mit
meinem Gelde -. — Anm. Man
muss seine Ausgaben -; die
Gewalt, seine Freiheit -;
eingeschränkte (beschränkte)
Ansichten, Kenntnisse, Begriffe; es ist
besser sich einzuschränken als
Schulden zu machen; er muss
sich sehr -; in betreff des
Raumes eingeschränkt sein;
eingeschränkt leben; j-n
eingeschränkthalten; eingeschränkte
Lage.

Einschränkung, «./-en

inskränkning, förbehåll. — mit
... ich erlaube es, aber mit der
dass...; einen mit - loben;
mit gewissen -en. — unter...
dies ist nur unter - wahr. —
Anm. Diese Klausel enthält eine
- meines Rechts.

Einschreiben, v. (oreg.
skb. h. a.) inskrifva, uppskrifva,
införa, anteckna. — als... sich
als Zuhörer seiner Vorlesungen
-lassen; sich als Subskribent
-(lassen).—in... einen Posten
ins Hauptbuch -; einen Namen
in eine Liste -; einen Schüler
ins Klassenbuch -; er ist schon
dreimal (in das Buch)
eingeschrieben. — zu... ein Pferd
zum Wettrennen -. — Anm.
Sich (in die Matrikel) - lassen;
Eingeschrieben (å
värdeförsän-delser: rekommenderas).

Einschreiten, v. (oreg.
skb. s.) inskrida, ingripa. —
gegen... gerichtlich gegen
einen - (instämma ngn);
gewaltig, streng gegen einen -;
gegen die Unruhestifter -. — in
... ich muss in dieser Sache
endlich -. — Anm. Die
Obrigkeit, das Militär niusste -.

Einschrumpfen, v. (reg.
skb. s.) krympa, hoptorka. —

durch... durch Hitze -. —
in... das Leder schrumpft im
Wasser ein; ein Blatt schrumpft
in der heissen Sonne ein. —
vor... die Haut schrumpft vor
Alter ein. —- Anm. Die
Zitronen schrumpfen ein; dieses Obst
ist eingeschrumpft;
eingeschrumpfter Apfel.

Einschüchtern, v. (reg.
skb. h. a.) skrämma. — durch
... einen mit od. durch
Drohungen -. — Anm. Lass dich
nicht -; das Kind war ganz
eingeschüchtert.

Einschwärzen, v. (reg.
skb. h. a.) insmuggla. — in...
deutsche Produkte in
Frankreich - (sehr selten für:
einschmuggeln).

Einsegeln, v. (reg. skb.
s.) insegla. — in... in einen
Hafen, in die Weser -.

Einsehen, v. (oreg. skb.
h. a.) se in; se i; inse; genomse.

— in... ich habe kein Buch,
lassen Sie mich in das Ihrige
mit -. — Anm. Ich habe die
Prozessschrift eingesehen;
sehen Sie endlich Ihren Irrtum
ein; ich sehe den Nutzen, die
Notwendigkeit davon nicht ein;
das ist leicht einzusehen; sehen
Sie ein, dass Sie gefehlt haben?
ich sehe nicht ein, wie er sich
da helfen kann; Sie werden
wohl -, dass...

Einseitig, a. ensidig. —
Anm. -es Urteil; ein höchst -er
Mensch.

Einsenden, v. (oreg. skb.
h* a.) insända. — an... der
Einnehmer sendet die Gelder
an die Hauptkasse ein; den an
die Regierung eingesandten
Berichten zufolge. —■ Anm. Briefe,
Berichte, Waren, einen Betrag
-; einem (od. an einen) einen
Bericht

Einsetzen, v. (reg. skb.
h. a.) insätta; blottställa, våga,
offra; instifta. — als... einen
als Gutsherrn — für... sein
Leben für seine Freunde -; Gut
und Blut für das Vaterland -.

— in... einen Boden in ein
Fass -; in die Lotterie -;
einen in ein Amt, in eine Würde
-: einen wieder in sein Amt,
in sein Gut -; er hat mich in
seine Rechte eingesetzt; den
Gläubiger in die Güter des
Schuldners -. — zu... einen
zum Erben -; einen zum Richter

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Mon Jul 4 09:18:45 2016 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/tykonlex/0113.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free