- Project Runeberg -  Tyskt konstruktions-lexikon för korrespondens, temaskrifning och konversation /
470

(1905) [MARC] Author: Carl Gustaf Morén With: Ernst A. Meyer - Tema: Dictionaries
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (TIFF) - On this page / på denna sida - S - Segen ...

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

Segen.

— 470 —

Sehen.

gesegelt. — über... über eine
Klippe hinweg-; stolz über die
Strasse — um... um ein
Vorgebirge -; um die Erde
her-um-. — von... von Hamburg
nach Neuyork -. — zwischen
... zwischen zwei Vorgebirgen
-. — Anm. Das Schiff segelt
gut, schnell; ein Schiff tot
-(i sank).

Segen, s. m. -s -
välsignelse. — bei... es ist kein
-bei seinen Unternehmungen;
dabei ist kein —für... für
die Kunst würde es ein-sein.

— über... den - über die
Brautleute sprechen. — zn...
Gott gebe seinen - dazu! zum
-für die Gesamtheit. — Anm.
Den - geben od. erteilen; dem
Volke den - erteilen; ich gebe
euch meinen apostolischen -;
nach, vor Tische den - (bordsbön)
sprechen (läsa); der - Gottes
ruht auf ihm; Gott hat uns mit

— überhäuft; das wird Ihnen
-bringen; (grossen) - stiften.

Segnen, v. (reg, h. a.)
välsigna, läsa välsignelsen öfver.

— für... der Himmel segne
Sie für alles, für was Sie an
mir tun. — mit... er wolle
uns mit reichen Ernten -; er
ist mit Reichtum, mit
zeitlichen Gütern, mit Kindern
gesegnet. — von... ein von Gott
gesegnetes Volk. —vor... j-n
vor der Stirne - (göra
korstecknet på ngns panna); sich
kreuzen und vor etw. - (göra
korstecknet (för att skydda sig)
mot...). — Anm. Der Priester
hat das Volk, der Vater hat
seinen Sohn gesegnet; der
Priester segnet Braut und
Bräutigam; ich segne ihn Tag und
Nacht; Gott hat uns reichlich
gesegnet; Gott segne dich,
deine Arbeit, deinen Fleiss;
gesegneten Andenkens (salig i
åminnelse); in gesegneten
Umständen od. gesegneten Leibes;
ein gesegnetes Land;
(gesegnete) Mahlzeit (smaklig måltid)!

Segnnng, s. f. -en
välsignelse. — über... Gott hat
seine -en über dieses Haus
ausgeschüttet; die -en des
Himmels, des Glückes.

Sehen, v. (oreg. h. a.) se,
titta; vetta (åt), ligga (åt), se
till. — als... ich sehe dich
noch als mächtigen Herrscher.

— an... ich sah es an ihrem

Blick; ich sehe an deinen
verweinten Augen, dass...; seine
Freude an etw. - (njuta af att
se ngt); du sollst Wunder od.
dein blaues Wunder daran
-(där skall du få se något
märkvärdigt). — anf... aller
Augen sahen auf ihn; auf eine
Kleinigkeit - (fästa sig vid
småsaker); nur auf seinen
Vorteil -; mehr auf gute
Behandlung als auf hohen Lohn -; auf
Gehalt wird nicht gesehen (på
lön fästes intet afseende); auf
den Preis sehe ich nicht; sich
nur auf kurze Zeit irgendwo
-lassen; man muss ihm auf die
Finger, auf die Hand - (ha ett
vaksamt öga på honom); in
Zukunft darauf zu dass...
(se till...); auf einem Auge
nicht - können; das Fenster,
das Zimmer sieht (üblicher:
geht) auf (vetter åt) die Strasse,
auf den Markt. — ans .. nicht
aus den Augen - können (ej
få upp ö.); sich (d) die Augen
aus dem Kopfe -; aus dem
Fenster - (titta ut genom f.); wenn
er aus meinen Augen sähe, so
urteilte er wie ich; daraus sehe
ich, dass...; ihm sieht der
Schelm (die Schelmerei) aus
den Augen (skälmen lyser
(sticker) fram ur ögonen på
honom); die Zehen - aus den
Schuhen [heraus] (titta fram
ur...); ich sehe aus Ihrem
Briefe, dass... — bei... die
Katzen - bei Nacht; Gesellschaft
bei sich -; sie sah den
Geistlichen von Zeit zu Zeit bei sich
zum Thee; gern (ungern) bei
einem gesehen sein. — bis zn
... das Stück (bis) zu Ende -.
— durch... durch die Brille,
durch ein Fernrohr -; durch
ein eichenes Brett - können
(ha ögon som en lo); ich muss
ihm manches durch die Finger -;
durch das Fenster-.— für...
für Geld zu - sein; du kannst
dich für Geld - lassen (visa
dig). —in... im Dunkeln -
können; ins Licht, in die Sonne -; er
kann keinem Menschen ins
Auge, ins Gesicht -; er hatte eben
noch dem Tode ins Auge
gesehen; einem ins Herz -; er
sieht mir in die Karten, ins
Spiel; ins Buch -; in die Höhe
(upp) -; in eine Sache - (få
en inblick i ngt); sie sieht
immer in den Spiegel; ich habe

im Tacitus gesehen ..; (weit)
in die Zukunft - (skåda in i,..);
alles im rosigsten Lichte ich
sehe sie in dem Spiegel; ich
sehe in ihr mein Glück; ich
sehe darin mein Glück; ich sah
das Kind im Hofe; er lässt sich
nie in der Gesellschaft -. —
mit... wenn er mit meinen
Augen sähe, so urteilte er wie
ich; ich sehe lieber mit
meinen eignen Augen als durch
fremde oder durch eine Brille;
mit eignen, nicht mit fremden
Augen -; man hat Sie seit
einer Ewigkeit mit keinem Auge
gesehen; nur mit einem Auge

- können; sich mit etw. -
lassen können (ej behöfva
skämmas för ngt). —- nach... nach
einer Seite - (åt ett håll); nach
j-ds Händen -; - Sie nach den
Kindern; nach den Arbeitern
-; er sieht nach nichts (han
bryr sig ej om ngt); nach oben
-; - Sie nach dem Rechten od.
zum R. (se efter allting! se till
att allt är i ordning)! indem
er zugleich nach der Uhr sah;
sich nach etw. fast blind -; das
Zimmer sieht nach dem Markte;,
ein Fenster sieht nach der
Strasse jfr - auf. — ohne... ohne
Brille - können. — über ..
er sieht nicht über seine
Nasenspitze hinweg (han ser inte
längre än näsan räcker); ein
Fenster sieht über ein Tal. —
von... von dieser Höhe kann
man in die Festung -; das
Kunststück habe ich schon von.
einem andern gesehen; wir
haben seitdem nichts von ihm
gesehen noch gehört; er hat
kein Geld von ihm zu sehen
bekommen; ich kenne ihn vom
(S)- (till utseendet).—vor...
ich kann ihn nicht vor Augen

- (tål honom ej); man kana
nicht (die) Hand vor Augen
sehen; sich vor einem - lassen; si&
liess sich vor niemand -; ich
sehe vor (framför) mich, vor
meine Füsse; er darf sich nicht
mehr vor ihm - lassen; es ist
so finster, dass man nicht die
Hand vor den Augen - kann; sie

- den Wald vor lauter Bäumen
nicht; man kann kaum den
Himmel vor der Dichtigkeit der
Zweige -; er sieht es nicht vor
Tränen. —zu... zum Rechten

- (jfr nach); sieh zu deinen
Worten! zum Fenster hinaus (ut

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Mon Jul 4 09:18:45 2016 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/tykonlex/0478.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free