- Project Runeberg -  Tyskt konstruktions-lexikon för korrespondens, temaskrifning och konversation /
666

(1905) [MARC] Author: Carl Gustaf Morén With: Ernst A. Meyer - Tema: Dictionaries
Table of Contents / Innehåll | << Previous | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   

Full resolution (TIFF) - On this page / på denna sida - V - Vielmalig ...

scanned image

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Below is the raw OCR text from the above scanned image. Do you see an error? Proofread the page now!
Här nedan syns maskintolkade texten från faksimilbilden ovan. Ser du något fel? Korrekturläs sidan nu!

This page has never been proofread. / Denna sida har aldrig korrekturlästs.

Vielmalig.

— 666 —

Voll.

Anm. Ich danke Ihnen -; ich
habe ihn - (mehrere Maie)
darum ersucht; - griissen lassen.

Vielmalig, a. ofta
upprepad, flerfaldiga — Anm. Auf
mein -es Mahnen hat er mich
■endlich bezahlt.

Vie lmehr (od. Vielme’hr),
ad v. fastmer, snarare, tvärtom,
i stället, däremot. •— Aum. Er
verdient keine Belohnung,
-einen Verweis;weniger um zu
besehen, als - um zu untersuchen.

Vielseitig, «.
mångsidigt). — Anm. -es Wissen;
-er Mensch, Geist; -
gebildeter Mann; - veranlagter Mensch.

Vier, räkn. fyra. — auf
... auf allen -en gehen (gå
på alla fyra). — mit... mit
-en (od. mit - Pferden) fahren
(åka efter spannj. — um... um

- (Uhr) (klockan 4). — zu... zu
-en mit einem speisen. — Anm.
Die ersten - Tage; in meinen

- Wänden (od. Pfählen); meine

- Sinne; - Elemente; nicht
-zählen können; es ist - Uhr
od. -; alle -e von sich
strek-ken (sträcka ut sig); es
gehören - dazu, um ihn (einen
Rasenden) zu halten; wir sind
unser - od. wir sind zu -en.

Viert, a. fjärde. — an...
am -en (vorigen Monats). _ Anm.
Der -e Teil der Abgeordneten
hat abgestimmt; im -en Stock;
Heinrich IY. (der V-e); der 4:te,
der 4. (-e) Januar; -es Kapitel;
der -e Mann beim Whist sein;
<äls (V)-er mit einem speisen.

Vie’rtel, s. n. -s -
fjärdedel, kvart. — auf... es ist
«in - auf 2 (Uhr); es ist ein

- auf 1; es ist drei - auf fünf.

- mit... mit einem - an einem
Geschäfte beteiligt sein.— von
... das - vom Zentner; drei
(V)- von 20 ist 15; er hat
«in -, drei - von der Erbschaft
bekommen; ein - von den
Früchten ist verdorben; ein - von
einem Pfund (aber: ein (v) Pfund
od. ein Viertelpfund). — Anm.
Vier - sind ein Ganzes; wir
spielen zwei - (Lose); es ist
ein - (drei -); es hat ein
-geschlagen; ein - eines Apfels,
-eines Hammels; ein - (Ohm,
Eimer) Wein; ein - Butter; das
gemeine -; drei - des Ganzen;
eine (v) - Meile; fünf (v)- Meter;
von einem (v) Meter Höhe;
drei (v) - Stunden.

Vie’rtelj ährlich, a.
kvartals«, kvartalsvis. — Anm. -es
Gehalt (Vierteljahrsgehalt); -e
Miete (Vierteljahrsmiete); - im
voraus zu bezahlen.

Vierteln, v. (reg. h.)
fyr-dela. —Anm. Sehr grosse Blöcke
werden halbiert oder geviertelt.

Vie’rzehntägig, a. fjorton
dagars. — Anm. -er Urlaub.

Vie’rzig, räkn. iyrtio. —
In den (V)-en sein.

Vigilie’ren, v. (reg. h.)
söka, spana. — auf... ich
habe auf den Dieb schon lange
vigiliert.

Vikarie’ren, v. (reg. h.)
vikariera. — für... er hat
für den Erkrankten vi kariert.

Visie’ren, v. (reg. h. a.)
visera, påteckna. — Anm.
Einen Pass -; das Billett - lassen.

Visite,/, -n visit. —hei...
er hat bei mir (eine) - gemacht.

Visitie’ren v. (reg. h.
a.) visitera, genomsöka,
besiktiga, — hei... beim (V)- der
Taschen fand man... — Anm.
Einen Koffer -; ein Schiff, die
Wachen -.

Vogelperspekti’ve, s.f.
-n fågelperspektiv. — aus...
Aufnahme aus der -; Berlin aus
der -; etw. aus der -
betrachten. — in... in der - ziehen
Gebirge, Meere und Inseln an
ihnen vorüber.

Volk, s. n. -(e)s -er† folk;
flock, kull. — aus... der
einfachste Mann aus dem -;
Frauen aus dem — in... die
Nachricht von dem Unglück
drang ins — mit... mit
solchem -e lasse ich mich nicht
ein. — unter... unter das
-bringen od. beim -e einführen.

— Anm. Das deutsche -; alle
Völker der Erde; das kleine -;
3 - Rebhühner.

Voll, adv. full (af, med),
fylld (med), uppfylld (af),
upptagen; hel, fulltalig; fyllig,
rund, svällande; fallt, till fullo,
aus... aus dem -en
wirtschaften (ej spara ngt). — hei...
bei uns ist alles - (alla rum
äro upptagna). —• his... die
Flasche ist - bis oben (an);
das Glas ist - bis zum Rand.

— in... im -en (i öfverflöd)
leben. — über... der Bericht
ist über seine Tätigkeit des
Lobes -. •— von... ein
Schreibtisch, der - von Papieren ist;

der Napf ist - von Wasser (od.
-Wassers edler Stil od. - Wasser,
-erWasser) [vanligast: - Wasser];
alle Wirtshäuser waren - von
Europäern; ein Lokal,
dichtgedrängt - von Leuten; der
Käse ist - von Maden; er ist

- von Wein; ich bin noch ganz

- davon; er hat den Kopf
-von andern Dingen; - von
Leid; den Kopf - von allerlei
Entwürfen, - von trüben
Ahnungen; das Herz ist von einer
Empfindung - (od. ein Herz
ganz - von einer E.); ein granz
von einer Empfindung -es Herz;
sie steckt - von (weniger üblich
ohne von) Bosheit (od. -er B.);
alles - von Jugenderinnerungen.
—Aum. Ein -es Glas austrinken;
aus -em Glase trinken; -e Hand;
mit -en Händen geben; -e Börse;
das -e Gewicht haben; -es Mass
geben; in -em od. im -sten Mass;
die -e Dosis, Portion, Ladung;
die -e Summe; ein -er Monat,
ein -es Jahr; -e zehn Prozent;
ich bin -e 30 Jahre alt; seine

- e Zeit ausdienen; der -e Mond,
der Mond ist -; mit -en Segeln:
-er Bart (helskägg); -es graues
Haar; -er Bauch; -es Gesicht;
-e Arme, -er Busen; -e Stimme;
-er Tag (hei dag); als sie in
-em Tanze waren (då d. var i
full gång); der Sänger schlug
in -en ’fönen; in -em Lauf, in
-em Trab; der Feind ist in -er
Flucht; die Sonne schien mit
-er Kraft; in -er Blüte, in -em
Wuchs stehen; in -er Arbeit,
Tätigkeit sein; in -em Eifer;
in -er Fahrt; -es Herz; aus -er
Brust singen; aus -em Halse
schreien; die -e, ganze
Wahrheit sagen; im -en Sinne des
Wortes; in -em Einverständnis,
in -er Eintracht sein; mit -em
Reoht;einem -e Sicherheit bieten.

Den Becher - giessen: etw.

- stopfen, pfropfen; etw.
-schreiben; das Mass (der
Sünden) - machen; das Mass (der
Leiden jmds) - machen; die
Summe - machen; um das
Unglück - zu machen (till råga
på olyckan); der Knabe hat
sich vollgemacht (smutsat ner
sig); den Mund - nehmen;
einem die Ohren - schreien; sich

- essen (äta sig proppmätt);
sich den Leib - fressen od.
schlagen (proppa magen full);
sich - trinken; sich den Leib

<< prev. page << föreg. sida <<     >> nästa sida >> next page >>


Project Runeberg, Mon Jul 4 09:18:45 2016 (aronsson) (download) << Previous Next >>
http://runeberg.org/tykonlex/0674.html

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free