- Project Runeberg -  Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer
(1777) [MARC] Author: Carl Wilhelm Scheele, Torbern Bergman
Titel und Inhalt | Next >>
  Project Runeberg | Like | Catalog | Recent Changes | Donate | Comments? |   
Carl Wilhelm Scheele's
v. Königl. Schwed. Akad. d. Wissenschaft. Mitgliedes,

Chemische Abhandlung
von der
Luft und dem Feuer

Nebst einem Vorbericht
von
Torbern Bergman,
Chem. und Pharm. Prof. und Ritter; verschied.
Societ. Mitglied.

Upsala und Leipzig,
Verlegt von Magn. Swederus, Buchhändler;
zu finden bey S. L. Crusius.
1777.


Vorwort zur elektronischen Ausgabe

"Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer" ist die bekannte Schrift des schwedischen Chemikers Carl Wilhelm Scheele, wo er berichtet über seine Entdeckung des Grundstoffs Sauerstoff (er nannte es "Feuer Luft"). Das Manuskript war im Jahre 1775 fertig und wurde 1777 publiziert. Die elektronische Ausgabe basiert auf eine gedruckte Faksimilausgabe der Originalausgabe.


Förord till den elektroniska utgåvan

"Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer" (Kemisk avhandling om luft och eld) är den svenske kemisten Carl Wilhelm Scheeles kända avhandling, där han redogör för sin upptäckt av grundämnet syre. Manuskriptet låg färdigt 1775 och boken publicerades 1777. Den elektroniska utgåva är baserad på en tryckt faksimilutgåva av originalversionen.

Preface to the electronic edition

"Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer" (Chemical Treatise on Air and Fire) is the Swedish chemist Carl Wilhelm Scheele's famous work, where he presents his discovery of the element oxygen. The manuscript was ready in 1775 and the book was published in 1777. The electronic edition is based on a printed facsimile edition of the original.



The above contents can be inspected in scanned images: Titelseite

Korrstapel / Proof bar for this volume

Table of Contents


Titel und Inhalt - Titelseite
Vorrede - ii-iii, iv-v, vi-1
Vorbericht (Aus dem Schwedischen) - vi-1, 2-3, 4-5, 6-7, 8-9, 10-11, 12-13, 14-15, 16-1
Chemische Abhandlung von der Luft und dem Feuer
§. 1 - 16-1
§. 2 - 16-1, 2-3
§. 3 - 2-3
§. 4 - 2-3
§. 5 - 2-3, 4-5
§. 6 - 4-5
§. 7. Allgemeine Eigenschafften der gewöhnlichen Luft - 4-5, 6-7
§. 8. Die Luft muß aus elastischen Flüßigkeiten von zweyerley Art, zusammengesetzet seyn. Erster Versuch - 6-7
§. 9. Zweyter Versuch - 6-7
§. 10. Dritter Versuch - 6-7, 8-9
§. 11. Vierter Versuch - 8-9
§. 12. Fünfter Versuch - 8-9
§. 13. Sechster Versuch - 8-9
§. 14. Siebender Versuch - 8-9, 10-11
§. 15. Achter Versuch - 10-11
§. 16 - 10-11, 12-13, 14-15
§. 17. Erster Versuch - 14-15
§. 18. Zweyter Versuch - 14-15
§. 19. Dritter Versuch - 14-15, 16-17
§. 20. Vierter Versuch - 16-17
Fünfter Versuch. §. 21 - 16-17, 18-19
Sechster Versuch. §. 22 - 18-19, 20-21
Siebender Versuch. §. 23 - 20-21
Versuche, welche beweisen daß die gewöhnliche aus zweyerley Arten elastischen Flüßigkeiten bestehende Luft, nach dem sie durch daß Phlogiston von einander getrennet, wieder kan zusammen gesetzet werden. §. 24 - 20-21, 22-23
§. 25 - 22-23, 24-25
§. 26 - 24-25
§. 27 - 24-25, 26-27
§. 28 - 26-27
§. 29 - 28-29
§. 30 - 28-29, 30-31, 32-33
Fortsetzung des in §. 28 angeführten Versuches, nebst Beweise daß die Hitze oder Wärme aus dem Phlogisto und der Feuer Luft (§. 29) bestehe. §. 31 - 34-35
Erster Versuch. §. 32 - 34-35, 36-37
Zweyter Versuch. §. 33 - 36-37
Dritter Versuch. §. 34 - 36-37, 38-39
Vierter Versuch. §. 35 - 38-39
§. 36 - 38-39
§. 37 - 38-39, 40-41
Fünfter Versuch. §. 38 - 40-41
Sechster Versuch. §. 39 - 40-41, 42-43
Siebender Versuch. §. 40 - 42-43
Achter Versuch. §. 41 - 42-43, 44-45
Erster Versuch. §. 42 - 44-45
Zweiter Versuch. §. 43 - 44-45
Dritter Versuch. §. 44 - 44-45
Vierter Versuch. §. 45 - 44-45, 46-47
Fünfter Versuch. §. 46 - 46-47
Sechster Versuch. §. 47 - 46-47
Siebender Versuch. §. 84 - 46-47
§. 49 - 46-47, 48-49
§. 50 - 48-49, 50-51
Erster Versuch. §. 51 - 50-51
Zweiter Versuch. §. 52 - 50-51
Dritter Versuch. §. 53 - 50-51, 52-53
Vierter Versuch. §. 35 - 52-53
Die Eigenschaften der Hitze. §. 55 - 52-53, 54-55
§. 56 - 54-55, 56-57
§. 57 - 56-57, 58-59
§. 58 - 60-61
Von dem Lichte. §. 59 - 60-61, 62-63
Beweise vom Daseyn eines brennbaren Principii im Lichte. §. 60 - 62-63
Erster Versuch. §. 61 - 62-63
Zweiter Versuch. §. 62 - 62-63, 64-65
Dritter Versuch. §. 63 - 64-65
Vierter Versuch. §. 64 - 66-67
Fünfter Versuch. §. 65 - 66-67, 68-69
Das Licht ist kein einfaches Wesen oder Element. §. 66 - 68-69, 70-71, 72-73
Es verursachet, wenn seine Bewegung nicht unterbrochen wird, weder Hitze noch Wärme. §. 67 - 72-73, 74-75
§. 68 - 74-75, 76-77
Die Bestand Theile des Lichts. §. 69 - 76-77, 78-79
§. 70 - 78-79, 80-81
Von dem Feuer. §. 71 - 80-81, 82-83
Das Phlogiston. §. 72 - 82-83, 84-85
Die Feuer fangende Körper. §. 73 - 84-85, 86-87
§. 74 - 86-87
Das Feuer. §. 75 - 86-87, 88-89
§. 76 - 88-89, 90-91, 92-93, 94-95
§. 77 - 94-95, 96-97, 98-99
§. 78 - 98-99
§. 79 - 98-99, 100-101
§. 80 - 100-101, 102-103
Vom Pyrophoro. §. 81 - 102-103, 104-105, 106-107, 108-109, 110-111
Vom Knall Golde. §. 82 - 110-111
Die Gold Erde kan sich mit einen Theil flüchtigen Alkali verbinden, aus welcher eine Art eines analogischen Salzes entstehet - 112-113
Bey der Entzündung des Knall Goldes enstehet eine Art Luft - 112-113, 114-115, 116-117
Die Luft ist eine dulcificirte elastische Säure. §. 83 - 116-117
Erster Versuch - 116-117, 118-119
Zweiter Versuch. §. 84 - 118-119
Dritter Versuch. §. 85 - 118-119
Vierter Versuch. §. 86 - 120-121
§. 87 - 120-121
Fünfter Versuch. §. 88 - 120-121
Sechster Versuch. §. 89 - 122-123
Siebender Versuch. §. 90 - 122-123, 124-125
Achter Versuch. §. 91 - 124-125
Neunter Versuch. §. 92 - 124-125
§. 93 - 124-125, 126-127, 128-129, 130-131
§. 94 - 130-131, 132-133, 134-135
Die Hitze ist ein Bestand-Theil unterschiedlicher Körper. §. 95 - 134-135, 136-137, 138-139, 140-141, 142-143
Die brennende Luft. §. 96 - 142-143, 144-145, 146-147, 148-149
Die stinckende Schwefel Luft. §. 97 - 148-149, 150-151, 152-153, 154-155
Unter andern Büchern, welche in Magni Swederi Buchladen zu Upsala zu finden, sind folgende - 156-157
Fig. 1--5 - 158-159

Project Runeberg, Thu Dec 13 22:37:54 2012 (aronsson) (diff) (history) (download) Next >>
http://runeberg.org/scheelch/

Valid HTML 4.0! All our files are DRM-free